Erschließungskosten aufteilen?
#1
Die Prüfungskommission hat bei unserem Jahresabschluss angemäkelt, dass die Erschließungskosten nicht komplett abschreibbar sind und wir sie in abschreibbare und nicht abschreibbare aufteilen müssen. Jetzt ist die Frage wie wir das im nachhinein ( und natürlich auch für die Zukunft ) machen könnten. Das Bauamt meint, dass es gar nicht oder nur mit großem Aufwand möglich ist, das ganze aufzuteilen. Wir dachten auch schon daran das ganze anhand von Quadratmetern, Prozenten, Schlüsseln, ... zu machen. Aber da wird wohl die Prüfungskommission nicht so ganz mitspielen. 

Was meint ihr was man da machen könnte?

Danke für eure Hilfe!

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema




--



Wünschen Sie ein Forum zu einem speziellen Thema oder für eine Region? Hier vorschlagen ...

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA), TVöD-V, TVöD-SuE, Versorgung TV-V, u.a.

Facebook Twitter RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2018 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version