Entgeltgruppe als Personaldisponentin
#1

Hallo zusammen, 
Ich möchte mich bei einem lokalen Versorgungsbetrieb für eine ausgeschriebene Stelle als Personaldisponentin bewerben. In der Stellenbeschreibung ist nur angegeben, dass nach dem branchenüblichen Tarif des TV-V bezahlt wird. Ich habe 3 Jahre lang eine Ausbildung zur Kauffrau im Groß und Außenhandel absolviert und habe sechs Jahre lang in der Disposition bei einem Automobilkonzern gearbeitet. 
Seit einem Monat arbeite ich als Sachbearbeiterin im Innendienst bei einem kleineren Unternehmen. 
Mit welcher Entgeltgruppe werde ich eingestuft? Werde leider nicht schlau aus den Erklärungen im Internet. 
Vielleicht kann mir ja jemand helfen.

Danke
Zitieren
#2

Könnte vielleicht Entgeltgruppe 8 sein.

Bei der Stufenzuordnung kann Deine berufliche Erfahrung als förderliche Zeit berücksichtigt werden.
Zitieren
#3

Warum sollte es E8 sein?
Zitieren
#4

(23.11.2020, 20:49)Gast schrieb:  Warum sollte es E8 sein?

Ich könnte mir vorstellen, dass eine der folgenden beiden Merkmale passt, aber da ist natürlich nicht in Stein gemeiẞelt :-) 

8.1 Arbeitnehmer, deren Tätigkeiten sich durch das Maß ihrer Verantwortung erheblich aus der Entgeltgruppe 7.1 herausheben sowie
8.2 Arbeitnehmer, die Tätigkeiten ausüben, die gründliche, umfassende Fachkenntnisse und selbständige Leistungen erfordern (Gründliche, umfassende Fachkenntnisse bedeuten gegenüber gründlichen und vielseitigen Fachkenntnissen eine Steigerung der Tiefe und Breite nach.)
Zitieren
#5

Würde eher zur E6 neigen. Kommt aber auf die genauen Aufgaben und die zu bildenden Arbeitsvorgänge an. Eventuell E7.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Aufsteigen in die TV-V Entgeltgruppe 12


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers