Entgeltgruppe E 10 oder Besoldungsgruppe A 10
#1

Wer weiß Bescheid ! ? 
Einstiegsgehalt - Es wird bei einem Stellenangebot bis E 10 und bis A 10 usw...  angeboten.
Wo ist der Unterschied ?
---  Bei E 10 Stufe 1 kommt Netto  2.145,97 Euro, Stufe 2  2.263,80 Euro raus - das Brutto ist - höher. ??
---  bei A 10            kommt Netto                        Stufe 2  2.542,27 Euro raus - das Brutto ist - weniger/niedriger ??

Warum weicht Brutto und Netto von diesen beiden Gruppen so weit auseinander ??
Wer kann mir den Unterschied erklären ?  Was ist besser oder schlechter ? 
Danke im Voraus !
Zitieren
#2

E10 Tarifbeschäftigter; A10 Beamter
Beamte zahlen nicht in die Sozialversicherung ein und müssen sich aus dem Netto bei einer privaten Krankenversicherung absichern. Der Dienstherr gewährt Beihilfe (ohne Kinder meist 50%). Die anderen 50% müssen dann entsprechend versichert werden.

Was besser oder schlechter ist hängt von vielen Faktoren ab. Daneben müssen für eine Verbeamtung einige Voraussetzungen (u.a. Laufbahnvoraussetzungen) erfüllt sein.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Rente E 10 oder Pension A 10
- Entgeltgruppe 9 b
- Verwaltungsfachwirt*in (Verwaltungslehrgang II) oder Studium zum Stadtinspektor?


NEUES Thema schreiben



Anzeige

 Frage stellen
Anzeige
Flowers