Entgeldzahlung bei 2 Krankheiten
#1

Hallo, bin länger erkrankt, habe bis Anfang Dez. eine Krankmeldung gehabt über 6 Wochen. Eine neue Krankmeldung begann
am gleichen Tag wie die alte aufhörte. Mein Arbeitgeber hat mir nur bis zum Ablauf der ersten 6 Wochen Entgeld bezahlt. Der Arbeitgeber meint, es sei eine fortlaufende Krankheit. Es sind aber zwei verschiedene Krankheiten.
Da ich schon in Rente bin, sagt meine Krankenkasse, es würde auch kein Krankengeld gezahlt.
Frage: Wo kann ich dies nachlesen? Ist es wirklich so ???
Zitieren
#2

Hinsichtlich Krankengeld im § 50 SGB V.
Hinsichtlich Entgeltfortzahlung im Entgeltfortzahlungsgesetz.

Soweit es keine Teilrente ist wäre es rechtlich tatsächlich so.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers