Einteilung Entgeldgruppe
#1

Hallo,
ich war 17 Jahre für die Kirche tätig, danach seit 2005 zur Pflege zu Hause.
Ab 1.01. werde ich für einen Kindergarten in einer Gemeinde arbeiten.
Meine letzte Verütungagruppe war ABD Teil A VII.
Welcher Entgeldgruppe gehöre ich denn jetzt an?
Ich habe keine Ahnung wie ich es umrechnen soll, oder auf welche Stufe sie mich nach der Auszeit eingruppieren dürfen.
Über ihre Hilfe wäre ich ihnen sehr dankbar.

Mit freundlichen Grüßen
Zitieren
#2

Es gibt verschiedene kirchliche Regelungen. Etwas mehr Information zum Arbeitgeber wäre erforderlich.
Wurde der Vertrag in der Zwischenzeit aufgelöst oder warst du die ganze Zeit beurlaubt?
Es ist die gleiche Tätigkeit wie vorher?
Welche Qualifikation liegt vor und welche Tätigkeit ist im Kindergarten vorgesehen?
Zitieren
#3

Jetziger Arbeitgeber wäre eine Gemeinde, der letzte war ein kirchlicher Kindergarten der dem Bischöflichen Ordinariat Regensburg untersteht.
Der Vertrag ist ausgelaufen und wurde beiderseits nicht verlängert, war zur Pflege zu Hause.
Es ist die gleiche Tätigkeit als Kinderpflegerin. Die Gemeinde würde mich in der untersten Gehaltsstufe einstellen, mit der Begründung, nach dieser Zeit obliegt es ihrem Ermessen.
Zitieren
#4

Bei der Stufenzuordnung besteht unter den Umständen lediglich Anspruch auf Stufe 1. Es kann aber über die Stufe verhandelt werden. Ob sich die Gemeinde dort bewegt muss man halt schauen. Letztlich müsste man sagen, dass man nur für Stufe X kommt. Ergebnis kann dann kein Vertrag sein oder Stufe X oder eben ein Angebot mit Stufe Y.
Hinsichtlich Eingruppierung fehlen weiterhin Informationen.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Zu welcher Entgeldgruppe gehöre ich ?
- Welche Entgeldgruppe als Hausmeister mit Zusatzaufgaben??
- Entgeldgruppe 5 Stufe 6


NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers