Einstufung leitende Verwaltungsangestellte, Praxismanagerin
#1

Guten Tag, ich bzw. mein zukünftiger Arbeitgeber, Praxis für physikalische Therapie, sollen vom Jobcenter nach Teilhabe § 16i gefördert werden, allerdings ist mein zukünftiger Arbeitgeber nicht tarifgebunden und daher wird nur zum Mindestlohn gefördert, es sei denn, wir könnten uns nachweislich an einen Tarifvertrag anlehnen. Ich bin 57 Jahre alt und habe Abitur, abgeschlossene Lehre als Hotelfachfrau und jahrzehnte lange Berufserfahrung als Verwaltungsangestellte und Büroangestellte im Dienstleistungsgewerbe. Welche Gehaltsstufe könnten wir dem Jobcenter nennen, um nicht in die Lohndumpingecke zu rutschen? NINA069
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Einstufung TVöD Patentverwaltungsfachangestellte
- Höhere Einstufung als Hallenwart möglich?
- Einstufung


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen