Eingruppierung als stv. PDL im ambulanten Pflegedienst
#1

Hallo, bin seit fast 7 Jahren als stv.  PDL im ambulanten Pflegedienst tätig, eingestellt als Altenpflegerin. Mein höchster Abschluss ist aber Fachwirt im Sozial- und Gesundheitswesen. Bin ausschließlich im Büro tätig. Bin in P10 Stufe 4 eingruppiert. Ist das richtig? Hab mir da schon öfters Gedanken gemacht, ob diese Eingruppierung stimmt. Wie finde ich heraus, in welche Eingruppierung ich gehöre? Zumal der Fachwirt einem Bachelor gleichgesetzt ist. Danke für die Hilfe. LG.
Zitieren
#2

Wie ist die PDL eingruppiert.
Welcher Tarifvertrag?

"Zumal der Fachwirt einem Bachelor gleichgesetzt ist."
In den Tarifverträgen des öffentlichen Dienstes ist der Abschluss nicht gleichgestellt. Wäre aber auch egal, weil es keine Tätigkeit ist, für die ein Bachelor relevant wäre.

" Wie finde ich heraus, in welche Eingruppierung ich gehöre?"
In dem die dir übertragenen Tätigkeiten mit der Entgeltordnung vergleichst und dir eine Meinung bildet. Wenn dir die Kenntnisse dazu fehlen, könnte man als Gewerkschaftsmitglied seine Gewerkschaft um Rat fragen. Eventuell ist der Arbeitgeber bereit, seine Sicht zu erläutern. In manchen Betrieben gibt es Betriebsräte die genug Wissen haben. Man kann einem Anwalt mit der Prüfung beauftragen. Es ist aber nicht ganz einfach, einen qualifizierten Anwalt zu finden.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.






Möglicherweise verwandte Themen…
- Nachtzuschlag bei einem ambulanten Pflegedienst
- Vergütung als ausgebildete Arzthelferin in der ambulanten Pflege
- Pflegezulage beim ambulanten Pflegedienst


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Anzeige
Flowers