Eingruppierung TVöD
#1
Hallo! Ich habe Kauffrau für Bürokommunikation im öffentlichen Dienst gelernt ! Bin in EG 6 eingestuft, habe am 01.06.18 höherwertige Tätigkeiten übernommen und möchte gerne in EG 8 eingestuft werden. Ist dies mit meiner Ausbildung möglich?

Zitieren
#2
Hallo, welche Tätigkeit übst du normalerweise aus, bist du unbefristet eingestellt und welche höherwertigen Tätigkeiten und in welchem Umfang sind jetzt hinzugekommen?

Grundsätzlich kann man auch eine Zulage zur E7/E8 beantragen, sofern die höherwertigen Tätigkeiten nur temporär sind.
Zitieren
#3
Unbefristet, allgemeine verwaltungstätigkeiten! Eigentlich könnte man auch sagen Sekretariat.
Mir stellt sich die Frage ob alles überhaupt richtig bewertet wird? Und ab wann würde eine Zulage gezahlt? Zum Zeitpunkt der übertragung oder gibt es Wartezeiten?
Zitieren
#4
Hallo,

bei einer Zulage im Sinne der Übertragung der "höherwertigen Tätigkeit" besteht der Anspruch rückwirkend ab dem 1. Tag der Übertragung. Diese Tätigkeiten müssen mind. 1 Monat übertragen worden sein.

Also in deinem Fall ab dem 01.06.2018. Dann stelle doch nen Antrag auf Bewertung und Höhergruppierung in die E8. Dann wird das alles mal bewertet. Im Antrag würde ich noch den Satz einbauen, dass du hilfsweise mit einer rückwirkenden Zulage einverstanden wärst.
Zitieren
#5
Was sind denn die höherwertigen Tätigkeiten? Sekretariatstätigkeiten wird kaum E8 sein. Selbst E6 wäre ggf. fraglich.

"und möchte gerne in EG 8 eingestuft werden. Ist dies mit meiner Ausbildung möglich?"
Hinsichtlich Anforderungen an die Person kommt es darauf an ob in dem Bundesland (Westdeutsche Bundesländer ohne Stadtstaaten) eine Prüfungspflicht greift. Wobei diese dann schon für die E6 grundsätzlich anzuwenden gewesen wäre. Soweit die Prüfungspflicht greift besteht ggf. Anspruch auf eine Zulage (ab 4. Monat) statt der Höhergruppierung. Voraussetzung ist, dass de Aufgaben tatsächlich eine höhere Eingruppierung erlauben würden.
Zitieren
#6
Hallo, mir geht es genauso. Bei mir begründet man es damit, dass ich keinen Angestelltenlehrgang I habe und man daher die Höhergruppierung nicht durchbekommen würde. Wie weit bist du bisher gekommen?
LG E6erin

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Vorübergehende höherwertige Tätigkeit § 14 TVöD
  - Schulsekretärinnen - Höhergruppierung oder Bewährungsaufstieg nach TVöD 6
  - Überstunden TVÖD K

THEMA ERSTELLEN
--







Netzwerk Kommunen & Öffentlicher Dienst in Deutschland - Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, S-Tabelle, P-Tabelle, TV-L, TV-V, Besoldungsgruppen Beamte RSS Berufe Links Hilfe Stellenanzeigen: www.stellenanzeigen.de Über uns / Werben Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen © 2006 - 2019 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version