Eingruppierung Protokollant
#1

Hallo,
gibt es Erfahrungen zur Eingruppierung von Protokollantinnen/Protokollanten kommunaler Gremien (Kreistag, Gemeinderat)? Ich habe eine Vollzeitstelle und befasse mich ausschließlich mit Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von Gemeinderats- und Ausschusssitzungen. Lt. Bewertung des AGs erfordert diese Arbeit 0 % selbständiges Arbeiten, was ich nicht nachvollziehen kann.
Zitieren
#2

Hallo,
"selbständiges Arbeiten" entspricht nicht "selbständige Leistungen im Sinne des Tarifrechts"!

Siehe bspw. hier: https://www.haufe.de/oeffentlicher-diens...70550.html

Gruß aus der Lüneburger Heide
Michael
Zitieren
#3

Also bei uns (Kreisverwaltung) gibt es Sachbearbeiter Kreistag mit der Gehaltsgruppe 8. Die Aufgaben dabei sind:
- Koordination und Bearbeitung von Kreistags- und Ausschussangelegenheiten
- Bearbeitung von Anfragen des Kreistages
- Bereitstellung von Informationen und Beratung von Einwohnern zu rechtlichen Fragen und Verfahrensabläufen bei Einwohnerfragestunden und –anträgen
- Prüfung und Bearbeitung der Aufwandsentschädigungen und des Auslagenersatzes für die Mitglieder des Kreistages
- Prüfung, Bearbeitung und Abrechnung der Fraktionszuwendungen an die Fraktionen des Kreistages
- Unterstützung der bzw. des Kreistagsvorsitzenden

Beatrix
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um Ihren Beitrag im Forum zu veröffentlichen.


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers