Eingruppierung MA Buchhaltung/Controlling
#1
[Bild: s10347.png] Hallo,
ich habe mich auf eine Stelle beworben und möchte nun abschätzen, ob die genannte Eingruppierung passend ist.
Der Arbeitgeber ist eine NPO in der Rechtsform einer gGmbH aber Vollanwender der TVÖD.
Tätigkeitsgebiete sind:
Vertretung der Leitung Rechnungswesen
Mitarbeit im Controlling
Durchführung Umsatzsteuervoranmeldung
Bilanzbuchhaltung inkl. Jahresabschlussarbeiten
Bearbeitung von Zuschüssen und Verwendungsnachweisen
Verantwortlich für Anlagebuchhaltung

Dazu gehört auch Unterschriftsvollmacht mit einer zweiten Person für die Bankkonten.

Kann mir jemand sagen, ob die avisierte E8 hier korrekt ist oder ob nicht doch eher eine E9 (a/b/c?) passend wäre.

Vielen Dank schon mal im Voraus.

Zitieren
#2
Kommt auf die Zeitanteile an.

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Eingruppierung Sachbearbeiter Planung/Controlling
  - Software für FiBu und Controlling - suche Statistiken
  - Controlling




Thema erstellen Stellenmarkt

--
Netzwerk Kommunen: Kommunalrecht Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, TV-L, TV-V, u.a.

RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen

© 2006 - 2019 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version