Eingruppierung (Höhergruppierung)
#1
Hallo,
ich habe meine Ausbildung im gehobenen Dienst dieses Jahr beendet. Bin jetzt von meinem Arbeitgeber als Beschäftigte übernommen worden. Erhalte jetzt E9 Stufe 1. Ich sitze auf keiner richtigen Stelle, daher gibt es auch keine Beschreibung der Tätigkeiten. Ich mache hier aber auf jeden Fall die Arbeit, die alle Sachbearbeiter machen und die haben hier alle A10 oder E10. Gibt es schon so kurz nach der Ausbildung die Möglichkeit einen Höhergruppierungsantrag zu stellen? Oder geht das womöglich gar nicht wegen der fehlenden Stellenbeschreibung oder anderer Sperren für die ersten Jahre nach der Ausbildung. Habe ich vielleicht auch ein Recht drauf, dass die richtige Eingruppierung mal festgestellt wird und mir eine Stellenbeschreibung gemacht wird?

Wäre schön, wenn sich hier jemand finden lässt, der sich damit auskennt und mir hier einen Rat geben kann.

Grüße
Jasmin

Zitieren
#2
Einen Antrag auf Überprüfung der Eingruppierung kannst Du immer stellen. Aber nur weil Deine Kollegen mehr bekommen heißt das nicht, daß Du das auch kriegst. Dass die mehr bekommen kann etliche Gründe haben, z.b. dass die Stellen eben nicht exakt gleich sind oder dass deren höhere Eingruppierung aus BAT-Zeiten stammt durch Bewährungsaufstiege oder sonstwas. Man kann von der Eingruppierung anderer nicht auf sich selbst schließen. Außerdem kann es auch sein, daß Dir noch nicht alle Tätigkeiten übertragen worden sind.

Die Begründung "die kriegen aber mehr" zieht nicht.
Zitieren
#3
Aber es gibt nichts, was (auch jetzt so kurz nach meiner Ausbildung) dagegen spricht, jetzt einen Höhergruppierungsantrag oder erst mal einen Antrag auf Überprüfung der Eingruppierung zu stellen, richtig verstanden? Das war mir schon klar, dass das nicht als Argument zieht. Ich finde das aber so komisch, dass man jemanden überhaupt irgendwohin setzen kann, ohne, dass da eine richtige Stelle ist. Wie wollen die dann überhaupt wissen, ob sie mich richtig bezahlen? Da muss doch dann die Eingruppierung mit Hilfe einer noch zu erstellenden Stellenbeschreibung gemacht überprüft werden, wenn ich das beantrage oder?
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Höhergruppierung in die EG 9c nach neuer Entgeltordnung
  - Eingruppierung Protokollant
  - Antrag auf Höhergruppierung



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version