Antworten

Eingruppierung Betriebliches Gesundheitsmanagement
#1

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
ich bin auf der Suche nach Eingruppierungen für Tätigkeiten im Betrieblichen Gesundheitsmanagement. Ich selbst habe eine berufliche Ausbildung und Höherqualifizierung (Fachwirt) im Gesundheitsmanagement mit zahlreichen Zusatzausbildungen und 20 jähriger Berufserfahrung Prävention und Gesundheitsförderung.
Ich leite das Betriebliche Gesundheitsmanagement mit den Aufgabenfeldern Arbeitssicherheit, Betriebliches Eingliederungsmanagement, Betriebliches Suchtmanagement und Gesundheitsförderung.
Nun meine Fragen:
1. Wer hat Erfahrungen zur Akzeptanz von Fachwirten im TVÖD? Entsprechend des Deutschen und Europäischen Qualifizierungsrahmens ist der geprüfte Fachwirt dem Niveau 6 (=abgeschlossenes FH, Bachelorstudium) zugeordnet.
2. Wer hat eine Bewertung seiner Tätigkeiten im Betrieblichen Gesundheitsmanagement?
Ich sehe immer wieder Ausschreibungen zu TVÖD 10 bis 12. Was ist realistisch?
Herzlichen Dank für die Rückmeldungen Icon_razz

Zitieren
#2

Tarifrechtlich haben Fachwirte keine abgeschlossene Hochschulbildung (Regel per Vorbemerkung EGO).
Die Gleichstellung (gleichartig) im DQR zum Niveau 6 ist dahingehend unbeachtlich.

Die 10 bis 12 sind schon realistisch, wenn auch nicht pauschal zu bewerten. Habe das auch schon in der EG 8 erlebt und zwar dahingehend, dass es lediglich koordiniert wurde und Konzepte durch Dritte erarbeitet wurden.

Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um Ihren Beitrag im Forum zu veröffentlichen.


NEUES Thema schreiben

 Frage stellen
Flowers