Diplom-Verwaltungswirt -> Jura-Studium?
#1

Hallo zusammen,

ich bin Diplom-Verwaltungswirtin (FH) und habe vor kurzem gehört, dass dieses Studium beim Jura-Studium zum großen Teil anerkannt wird. Es hieß sogar, dass es mit dem ersten Jura-Staatsexamen gleichzustellen wäre :-O.

Weiß jemand was darüber? Kriegt man, wenn man schon Diplom-Verwaltungswirt ist, Scheine erlassen/anerkannt oder wird man direkt zum ersten Jura-Staatsexamen zugelassen oder muss man gar das erste Jura-Staatsexamen gar nicht machen, sondern kann gleich mit dem Refendariat loslegen? Ist es von Uni zur Uni unterschiedlich, oder überall gleich?

Danke schon mal.

Viele Grüße
Zitieren
#2

An der Uni Tübingen kriegst man den kleinen Schein im öffentlichen Recht anerkannt.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um Ihren Beitrag zu veröffentlichen.


Möglicherweise verwandte Themen…
- Ausbildung zum Verwaltungswirt
- Unterschied zwischen Verwaltungswirt und Stadtinspektor-Anwärter
- Urlaub im Studium


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers