Digant - Problem beim Einscannen
#1
Hallo zusammen,

wir haben vor kurzem einen neuen Behördenscanner bekommen. Einen plustek BS 29, der wohl eine garantierte Eignung für Digant Verfahren besizt.
Bei uns funktioniert das jedoch nicht wirklich. Wenn wir einen Antrag (Lichtbild, Unterschrift) einscannen wollen meldet Digant jedesmal, dass die Kalibrierungswinkel nicht gefunden werden können.
Nun unsere Frage: Wie legt man das Kontrollblatt richtig an? Wir haben schon mehrere Möglichkeiten ausprobiert, jedoch noch keine richtige Lösung gefunden.
Kann uns da jemand helfen?

Vielen Dank schon mal.

LG


Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Tröten-Verbot beim Public Viewing



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version