Bildung Sonderposten
#1
Hallo liebe Doppiker,

die Bildung der Sonderposten stehen bei uns an.... und ich muss sagen, da sind mir einige Sachen nicht klar.... z.B. bei den Fördermitteln von Baumaßnahmen.
1995 wurde ein Gebäude gebaut.
Gesamtbaukosten: 10.000 €
förderfähige Baukosten: 5.000 €
Fördermittelsatz: 30 % (=30% von 5.000 €=1.500 €)

Ersatzwert des Gebäudes zum Bilanzstichtag: 3.000 €

Meine Frage: Wie bilde ich jetzt den Ersatzwert des Sonderpostens????
Muss ich bei der Berechnung die Gesamtbaukosten und die förderfähigen Baukosten ins Verhältnis setzen???? Um somit den errechneten Prozentsatz wieder ins Verhältnis setzen kann mit dem Ersatzwert???
Und dann diesen ermittelten Wert mit dem FöMi-Satz von 30 % berechnen???

D020
Bitte helft mir weiter....

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema




--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version