Beurteilung nach Freistellung
#1
Bundesland: Berlin

Hallo Kolleginnen und Kollegen,

hier eine Nachfrage: Wer beurteilt in einem Auswahlverfahren einen bisher freigestellten Personalratsvorsitzenden, bzw. kann ein Zeugnis ausstellen?


Vielen Dank

Gruß

Mumie

Zitieren
#2
Was ist mit Auwahlverfahren gemeint?
Zitieren
#3
...niemand!...die letzte Beurteilung ist einfach fortzuschreiben...
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - % Aufteilung der Freistellung im PR
  - Freistellung Personalrat Theater
  - Freistellung nach § 42 LPVG NW auf Sitzungstage anzurechnen?



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version