Betriebsversammlung bei virtuellem Betrieb
#1
Moin,
ich bin neu im Forum und suche nach einer Lösung.
Ich bin Bea der Telekom in passiver Phase der ATZ und möchte gerne wissen ob ich ein Recht auf Teilnahme an Betriebsversammlungen habe.
Mein Betriebsrat schrieb mir dazu ."wir sind nach dem PostPersRG für alle beamtrechtlichen Statusangelegenheiten für die Beamten zuständig, die nicht direkt in der AG beschäftigt sind. Mit Ihrem Beamtenverhältnis werden Sie in der PBM-NL geführt. Somit sind wir auch in Ihrer Passivphase für die statusrechtlichen Angelegenheiten zuständig.
Die PBM-NL ist eine virtuelle Niederlassung und kein Betrieb im betriebsverfassungsrechtlichen Sinne. Daher werden dort auch keine Betriebsversammlungen durchgeführt. Wir führen nur Betriebsversammlungen für den Betrieb CSH durch. Sie sind kein Angehöriger des Betriebes CSH und können daher auch nicht an unseren Betriebsversammlungen teilnehmen."
Mir ist nun völlig unklar ob o.g. BR für mich als Beschäftigter zuständig ist und ob ich ein Recht auf Teilnahme an Betriebsversammlungen habe.
Falls irgendwer mir weiterhelfen kann oder sonstige Hinweise geben könnte wäre ich sehr dankbar. Wenn jemand das gleiche Problem hat bitte ich um Info.
Vielen Dank, mfG Bea in ATZ

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema




--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version