Berufsbegleitende Ausbildung zur Erzieherin
#1

Hallo!
Ich wüsste gern, ob es geht, dass man in der berufsbegleitenden Ausbildung Stunden vorarbeiten muss und im Fall einer Krankheit dann diese als Minusstunden angerechnet bekommt?
Die Bezahlung erfolgt nach S04 und ich soll 18 Stunden in der Woche arbeiten. Jede vierte Woche habe ich aber 1 Woche Blockunterricht. Diese 18 Stunden muss ich dann in den anderen drei Wochen vorarbeiten. Bin ich allerdings krank oder habe Urlaub, werden mir nur 6 Stunden gutgeschrieben, obwohl ich regulär 8 Stunden arbeite.
Viele Grüsse
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Erzieherin und Sprachförderkraft
- Als Erzieherin Schulsozialarbeiterin
- 8a oder 8b für Erzieherin


NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers