Aufstieg in eine höhere Entgeltgruppe
#1

Hallo und Guten Tag...

Ist es möglich nach einer Zusatzausbildung in eine höhere Entgeltgruppe zu kommen, auch wenn sich das Tätigkeitsfeld nicht geändert hat?

Vielen Dank schon mal für etwaige Antworten Smile

EM
Zitieren
#2

Guten Morgen,

meines Erachtens definitiv nicht, da die auszuübende Tätigkeit bewertet/bezahlt wird und nicht die individuellen Leistungsvoraussetzungen. (Wenn z.B. ein Meister oder Ing. Straße im Bauhof Straße kehrt, bekommt er auch nicht das Meister/Ing. Gehalt...)

Gruß
dwein112
Zitieren
#3

Nein...es zählt ausschließich die Güte der Tätigkeit, nicht der Grad des Bildungsabschlusses..
Zitieren
#4

Super... vielen Dank für eure Hilfe!

LG
EM
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um Ihren Beitrag zu veröffentlichen.


Möglicherweise verwandte Themen…
- Eingruppierung - Welche Voraussetzungen für Entgeltgruppe?
- Entgeltgruppe 11 oder 12
- Neubewertung der Stelle - höhere EG


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers