Arbeitszeiten
#1

Hallo, aufgrund des neuen Kita Gesetzes möchte mein Arbeitgeber sowohl das wöchentliche Stundenkontingent ändern als auch mehr Zeiten in den nachmittags Bereich legen. Durch die Umstrukturierung sind jede Woche 8 Pädagogin en in 1 Gruppe tätig. Ist das rechtens? Was passiert wenn wir den Änderungsvertrag kollektiv nicht unterschreiben? Danke für Infos
Zitieren
#2

"Was passiert wenn wir den Änderungsvertrag kollektiv nicht unterschreiben?"
Dann ändert sich die arbeitsvertragliche Grundlage nicht. Arbeitszeit am Nachmittag kann der Arbeitgeber auch so anordnen. Eine Erhöhung der Arbeitszeit des einzelnen Beschäftigten geht nur mit dessen Zustimmung.

"Durch die Umstrukturierung sind jede Woche 8 Pädagogin en in 1 Gruppe tätig. Ist das rechtens?"
Zumindest arbeitsrechtlich ist es nicht zu beanstanden.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers