Antrag auf Höhergruppierung/ Arbeitsbeginn 01.05.17
#1
Hallo Zusammen
Ich habe eine Frage bezgl. dem Antrag auf Höhergruppierung, der ja auf dem alten Tarifrecht basiert.

Beschäftigungsbeginn ist Mai 17, also neuer Tarifvertrag
Antragstellung Höhergruppierung Oktober 17 in 9 c
Vorzeitige Höherstufung von 8 3 in 8 4 im April 18

Verliere ich jetzt die Stufe 4 bei einer Bewilligung des Antrages, da der Antrag ja nach altem Tarif gilt, oder behalte ich die Stufe, da der neue Tarifvertrag zu meiner Einstellung bereits gültig war?

Hätte der AG darauf hinweisen müssen? Ist ja nicht alltäglich!

Vielen Dank

Zitieren
#2
Ein Antrag auf Höhergruppierung ist in der Konstellation nicht vorgesehen. Soweit die Eingruppierung mit E8 falsch war ist diese rückwirkend zum Mai 2017 zu korrigieten. Allerdings kann dies auch einw Korrektur der ursprünglichen Stufenzuordnung bedeuten. Daneben mag die Stufenlaufzeitverkürzung nicht für die E9c gelten.
Zitieren
#3
Vielen Dank für die Antwort!

Also muss ich davon ausgehen, dass diese nicht vorhergesehene Konstellation mir im Zweifelsfalle bei Prüfung durch den KVA zum Nachteil ausgelegt wird?
Die Stellenbeschreibung zum Antrag wurde auch erst in 2018 erstellt, war also auch in 2017 noch nicht so vorhanden.
Ist die Stufenlaufzeitverkürzung nicht erst nichtig, wenn sie vor der Abgabe des Antrages geschehen ist?

Vielen Dank vorab!
Zitieren
#4
Was war es für ein Antrag? Ein Antrag nach TVÜ war für dich nicht möglich. Wenn die übertragenen Tätigkeiten von Anfang an E9c waren ist halt alles entsprechend zurückzurechnen. Für die Stufenlaufzeitverkürzung ist E8 oder E9c ein großer Unterschied, weil die Vergleichsgruppe eine andere ist.

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Stufensteigerung trotz Höhergruppierung
  - Antrag Höhergruppierung 9a-9b
  - Höhergruppierung nach Bewährungszeit (3Jahre)



--



NEU: Wünscht Du Dir ein Forum zu einem speziellen Thema oder für eine Region? Schreib uns eine Mail!

Forum Verwaltungsrecht / Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH).

Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, TV-L, TV-V, u.a.

RSS Berufe Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen

© 2006 - 2018 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version


Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um Ihre Login-Informationen zu speichern, wenn Sie registriert sind, und Ihren letzten Besuch, wenn Sie es nicht sind. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf Ihrem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies dürfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die Sie gelesen haben und wann Sie zum letzten Mal gelesen haben. Bitte bestätigen Sie, ob Sie diese Cookies akzeptieren oder ablehnen.

Ein Cookie wird in Ihrem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dassIhnen diese Frage erneut gestellt wird. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.