Antworten

Als Trainee (M.S.c) im TV-V
#1

Hallo liebe Mitforisten,

ich bewerbe mich auf eine Trainee-Stelle bei einem regionalen Energieversorger, an dem die jeweilige Kommune alleiniger Gesellschafter ist. In der Stellenausschreibung wird merkwürdigerweise eine Gehaltsvorstellung verlangt. Ich habe einen Masterabschluss und frage mich, in welcher Entgeltgruppe ich als Trainee starten kann. Mit wissenschaftlichem Hochschulabschluss (Master, Diplom) bekommt man üblicherweise TV-V 11. Als Trainee erscheint mir das, auch im Vergleich zur Privatwirtschaft, allerdings etwas zu hoch gegriffen. Deshalb würde ich gerne wissen:

- Wird im TV-V unterschieden zwischen Trainees und Direkteinsteigern?
- Welches Gehalt würdet ihr nennen, um nicht direkt als Aussreisser aussortiert zu werden?

Vielen Dank schon mal für die Antworten Wink

Zitieren
#2

Es kommt auf die Aufgaben als Trainee an. Soweit die Arbeit sondern die Qualifizierung im Vordergrund steht greift ggf. der TV-V nicht. Auch käme es auf die beidseitige Tarifbindung an. Sonst können sowieso eigene Regelungen im Arbeitsvertrag getroffen werden. Spezielle Regelungen für Trainee-Stellen kennt der TV-V nicht. Hängt dann von der Aufgabenbeschreibung ab ob wirklich TV-V 11 greift. Ich würde vermuten die meisten Arbeitgeber bezahlen Trainees eher unter E11.
Zitieren
#3

Und welche Gruppe ist es geworden ? Smile

Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um Ihren Beitrag im Forum zu veröffentlichen.


NEUES Thema schreiben

 Frage stellen
Flowers