Abschluss auf Basis schulischer Noten
#1

Schwierige Zeiten erfordern moderne Problemlösungen
Unsere dringende Bitte:
Abschluss auf Basis der schulischen Noten*
und
somit kein Festhalten an der schriftlichen Prüfung!
 
In wenigen Tagen sollen die Abschlussklausuren der Verwaltungsfachangestellten über das Rheinische Studieninstitut Köln in Kooperation mit dem Berufsförderungswerk Köln absolviert werden.
 
Das finden wir aus mehreren Gründen falsch:
 
  1. Gesundheitlich:
 
·         Mit Bus und Bahn zur Prüfung und dann mehrere Leute für mehrere Stunden in einen Raum packen und hoffen, dass sich das Virus nicht weiter ausbreitet? Das gilt auch für gemeinsame sanitäre Einrichtungen, Gemeinschaftsräume und eine gemeinsame Mensa für mehrere hundert Teilnehmer.
Virologen konnten bereits beweisen, dass das Virus SARS-Covid 19 mehrere Tage auf Oberflächen überleben kann, und immer noch übertragbar ist. Ein ausgetauschter Stift, ein Berühren des Nachbartisches, die Benutzung der Toiletten könnte reichen, um die Pandemie fortschreiten zu lassen.
·         Viele der Teilnehmer gehören zu den sogenannten Risikopatienten.
·         Die psychische Belastung durch die Pandemie, die schwierige Prüfungsvorbereitung und der zusätzlichen familiären / gesellschaftlichen Last ist enorm. Auch hier gibt es einige schwer-vorbelastete Teilnehmer.
 
  1. Psychologisch:
 
  • Viele von uns haben Angst. Unsere Familien geraten in Existenznot und wir sind mit unseren „Prüfungsvorbereitungen“ mittendrin. Nichts ist wie zuvor.

  • stark veränderte und eingeschränkte Vorbereitungschwieriger Onlineunterricht, Computer müssen mit Familienangehörigen geteilt werden, da auch zum Beispiel die Kinder ihre Schulaufgaben machen müssen, und der fehlende persönliche Austausch mit Teilnehmenden und Dozenten.
 
  1. Gesellschaftlich:
 
  • Viele von uns leisten gerade zuhause einen enormen Beitrag, der eine zusätzliche Belastung darstellt. Wir beschäftigen unsere Kinder, betreuen unsere hilfebedürftigen Angehörigen, gehen einkaufen, organisieren Dinge und unterstützen unser Umfeld.
 
Dringende Bitte: Keine Abschlussklausuren für unseren Lehrgang!
 
UNSERE LÖSUNG:
  • Jeder Teilnehmende erhält einen Abschluss auf Basis der schulischen Leistungen.

  • Bei einer erwünschten Verbesserung der Note, kann eine mündliche Leistung in einem der vier bereits genannten praktischen Prüfungsfächer erbracht werden (zum Beispiel per Online-Videocall).
 
 
(*) Schnitt aus schriftlicher und mündlicher schulischer Note
 
 
Zitieren
#2

Dazu müssten aber zunächst das BBiG, die AusbildungsO und die PrüfungsO geändert werden...
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers