Abschaffung Entgeltgruppe 5a im TV N
#1

Hallo,
ich bin Linienbusfahrer im öffentllichen Dienst. Ich hatte die Lohngruppe 5a2 erreicht. Jetzt habe ich die Nachricht bekommen, das ich n i c h t in 5/2 komme sondern die tarifliche Mindesterhöhung (75,-Eur) auf meinen alten 5a/2 Lohn erhalte, dann in den geringeren Lohn von 5/1 rutsche. Die Differenz von ca. -113,- Euro  wird mir als persönliche Zulage bis zur nächsten Stufensteigerung weitergezahlt.
War das wirklich im Sinne des Erfinders bei Abschaffung von 5a, dass die AN wieder bei 5 unten anfangen und die nächste Stufensteigerung eine Nullrunde wird?
Für mich sieht es eher aus, das sich der AG selbst ein zinsloses Darlehen gönnt.
Wenn ich da einen Denkfehler habe, klärt mich bitte auf.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Berücksichtigung bereits erworbener Entgeltgruppe
- TV-N ENTGELTGRUPPE 3 BUSFAHRER


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Anzeige
Flowers