Abmeldung ins Ausland
#1
Hallo, bei mir war jemand, der 5 Monate zur See fährt und sich ganz abmelden möchte. Das Schiff fährt unter der Flagge der Bahamas, die Reederei hat ihren Sitz auf Zypern und das Schiff fährt ganz woanders hin. Hintergrund für die Abmeldung ist, dass er keine Steuern zahlen möchte. Frage: Würdet ihr ihn abmelden? Wenn ja, wohin? 2. Frage: Welche Anschrift kommt in den Personalausweis?

Zitieren
#2
M.E. kommt es einzige und allein darauf an, ob jemand noch einen Wohnsitz im Inland hat oder nicht. Wenn nicht, würde ich die Person abmelden. Die Adresse im Ausweis lassen wir stehen, denn er/sie wird bei einem Wiederzuzug aus dem Ausland ohnehin nach der letzten inländischen Adresse gefragt.
Zitieren
#3
Also wenn ich das richtig sehe, bleibt die Wohnung bestehen und er hat auch die Absicht nach der Seereise wieder in die Wohnung einzuziehen ?
Dann ist er auch nicht aus der Wohnung ausgezogen, nur der tatsächliche Auszug mit allen Klamotten und die Absicht keine neue Wohnung in Deutschland zu beziehen, berechtigt zur Abmeldung.


Gruß maRK
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema




--



Wechsel zur mobilen Version

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de