ALG II privat
#1
Hallo liebe Freunde,

ich strebe den ALG 2 Lehrgang an. Ich darf mich jedoch frühestens in 4 Jahren für den ALG II bewerben, daher meine Frage: Kann ich diesen auch privat auf einer Abendschule zum Beispiel machen? Ich würde mich gerne neben meinem Job weiterbilden.

Meine nächste Frage: Wenn ich per Abendschule meinen Bachelor of Laws absolviere, bringt er mir was in meinem Berufsleben? Bin Verwaltungsfachangestellter in der Entgeltgruppe E 8. Könnte ich mich dann mit dem Abschluss für E 12, also den höheren Dienst, direkt bewerben?

Vielen Dank

Zitieren
#2
Hi habe ebenfalls das Problem. Laut Auskunft meines Arbeitgebers wird nur der AII anerkannt. Leider :-(
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Privat PKW mit dringendem dienstlichen Interesse einsetzen
  - Privat erworbenen Führerschein einbringen



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version