450€ Minijob im öffentlichen Dienst als Rentner
#1

Hallo,
ich bin  in TVÖD 6.6. und gehe nun in Rente. Mir wurde angeboten dann als €450-Jobber im Wochendurchschnitt 4:30 Stunden zu arbeiten. Im Monat max. 18 Stunden. 450€ bei 18 Stunden wären ja dann 25€ Stundenlohn und deutlich mehr als ich vor der Rente hatte. Ist das so oder hab ich da einen Denkfehler??
Schöne Feiertage und Danke für die Antwort
Zitieren
#2

450,00 €-Jobber heißt nicht, dass du monatlich unbedingt 450,00 € verdienst, sondern nicht mehr als 450,00 €.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Gefahren- und Erschwerniszulagen im Öffentlichen Dienst
- Eingruppierung öffentlicher Dienst
- Kündigungsfrist Minijob


NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers