2.Ausbildung/Umschulung Bürokaufmann-> VFA
#1
Moin zusammen, 014

ich bin neu hier und habe mich angemeldet, weil ich hoffe, dass ich von euch ein paar hilfreiche Tipps oder Hinweise bekommen kann.

Zu mir: Ich bin 25, komme aus Baden-Württemberg und habe vor 1 Monat erfolgreich meine Ausbildung zum Bürokaufmann abgeschlossen.

Der Stellenmarkt ist umkämpft und dass ich Rollstuhlfahrer bin, machts nicht einfacher. Da ich in der Privatwirtschaft keine Anstellung finden werde und eigentlich schon immer in den öffentlichen Dienst wollte, hab ich mir in den Kopf gesetzt, ne 2.Ausbildung (oder Umschulung) zum VFA zu machen.

Die Vorteile liegen für mich auf der Hand

-die Chancen als Mensch mit Behinderung einen Job zu finden wäre definitiv höher
-die Ausbildungsinhalte sind -bis auf öffentliches Recht-quasi identisch

Ich könnte also auch sicherlich die Ausbildungszeit verkürzen, zudem habe ich meine Ausbildung beim Arbeiter-Samariter-Bund gemacht, habe also auch "entfernt" Einblick in die öffentliche Verwaltung (durch Rettungsdienst) gehabt.

Mich würde interessieren, wie ihr dazu steht. Würdet ihr mir den Schritt empfehlen? Evetl. habt ihr Tipps, wie ich mich verhalten soll bzw. was ich tun kann.

Achso: Ortsgebunden bin ich nicht, wenns sein müsste würde ich von BW auch z.B. nach S-H ziehen... 135

Würde mich sehr über Rückmeldungen freuen.

Bleibt mir noch, euch vorab ein frohes Weihnachten zu wünschen.

Beste Grüße, 1987elch alias Christian
Nachtrag:

Ich sehe grade, dass ich versehentlich meinen anderen Nicknamen 1987elch benutzt habe (habe 2 zur Auswahl)-denke aber das stört hier niemanden :-)

Zitieren
#2
Was hast Du denn für einen Schulabschluss?
Zitieren
#3
(24.12.2012, 14:24)Gast schrieb: Was hast Du denn für einen Schulabschluss?

Hallo Gast,

ich habe einen guten Hauptschulabschluss. Mir ist bekannt, dass viele Verwaltungen mittlere Reife als Mindestvoraussetzung vorgeben, genau dahin ging auch meine Frage. Schließlich habe ich schon eine Ausbildung erfahren, habe also im Vergleich zu "frischen" Schulabgängern einen Vorteil. Darüber hinaus habe ich in Sachen Personalmanagement oder Buchführung Vorbildung. Auch wenn ich "formal" keinen Realabschluss habe, müsste da doch etwas zu machen sein...?A050
Zitieren
#4
durch die Ausbildung hast Du automatisch Realschulabschluss bekommen. Von daher dürfte das kein Problem sein.

ich an deiner Stelle würd aber evtl. Fachhochschulreife schnell nachholen und dann für den gehobenen Dienst bewerben. Das ist der einzig lukrative Beruf dort - den Rest kannste vergessen --- 1. werden in vielen Gegenden VFA nur untertourig für Minigehalt eingestellt bis max. E6 und 2. ist man mit der Ausbildung oft nur der Arsch vom Dienst für die.

finanziell und von den Aufgaben her lohnt nur der gehobene Dienst.

außerdem hast du mit der Ausbildung nicht nur den Realschulabschluss, sondern auch schon eine Sekundarstufe II bestanden - danach sollte man einen tertiären Bildungsgang absolvieren. Alles andere wäre nie ne Verbesserung des Bildungsabschlusses und qualifiziert dich zu wenig.

viele VFA werden oft nur befristet eingestellt - und oft über Bedarf ausgebildet - du verbesserst deine Chancen so kaum ---gehobener D. wird eher bedarfsgerecht ausgebildet

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Umschulung - wer hat Erfahrung?
  - Präsenztest, Einstellungstest Verwaltungsfachangestellte Ausbildung
  - Ausbildung Verwaltungsfachangestellte Bezirksregierung/Bundesverwaltungsamt



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

Vlotho, © 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version