Änderung des Nachnamens
#1
Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe ein Problem mit meinem lächerlich klingenden Nachnamen und weiß auch, welche Voraussetzungen erfüllt sein müssen, um ihn öffentlich-rechtlich ändern zu lassen. Gibt es jemanden in diesem Forum, der sich mit Namensänderungen auskennt und mir in Privatkorrespondenz sagen kann, ob mein Nachname auch nach sachlichen Maßstäben lächerlich respektive anstößig klingt? Ich bitte um eine pn.
Danke!

Grüße

Zitieren
#2
Das kann leider nur die zuständige Behörde entscheiden....
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema




--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

Vlotho, © 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version