§ 17 TVöD
#1


Hallo in die Runde,
Hat jemand Erfahrung mit der Umsetzung des § 17 TVöD? Speziell Verkürzung der Stufenlaufzeiten. Hat jemand eine Dienstvereinbarung dazu? Wie grenzt man das von der LoB ab?

Grüße Pumukel
Zitieren
#2

Wir haben eine Dienstvereinbarung insgesamt zum Thema "Leistungsentgelte", dabei gibt es 3 verschiedene Punkte
-jährliche Leistungsprämie (Laufzeit immer 1 Jahr) - es wird die Erfüllung des vorher vereinbarten Ziels bewertet, das Ziel ist zusätzlich zur normalen Arbeit, die normale Arbeit muss mindestens "befriedigend" durchgeführt worden sein.
-einmalige Leistungszulage bei außergewöhnlichen Leistungen
- Stufenaufstiege - vorzeitig oder verzögert möglich bei insgesamt überdurchschnittlicher/unterdurchschnittlicher Arbeitsausführung (also der normalen Arbeit)

Also die LOB, wie du sie vermutlich meinst, ist bei uns an die Erfüllung eines speziellen Ziels gekoppelt, die Verkürzung des Stufenaufstieges an die generelle überdurchschnittlich gute Aufgabenerledigung.

Beatrix

Für alle 3 Punkte gibt es bestimmte Regeln/Voraussetzungen und Bewertungsbögen durch die Vorgesetzten
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um Ihren Beitrag zu veröffentlichen.


Möglicherweise verwandte Themen…
- Stellenbewertung TVÖD-K
- Kommentierung TVöD VKA
- Änderung Stufenaufstieg ab 01.03.17 TVÖD-VKA


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers