Wie viele kommen in die zweite Runde?
#1
Hallo,

ich habe ein Vorstellungsgespräch bei einem Rentamt gehabt, Anruf erhalten, dass ich abschließende Entscheidung mitgeteilt bekomme, wenn die Mitarbeitervertretung entsprechend eine Entscheidung getroffen hat. Das ist aber erst in vier Wochen. Am Telefon wollte ich mich nicht als total unwissend outen, da das mein erstes Vorstellungsgespräch bei einer kirchlichen Einrichtung war und ich mit der Mitarbeitervertretung noch nie zu tun hatte und ich daher auch nicht weiß, wie viele Bewerber der Mitarbeitervertretung nach dem Vorstellungsgespräch und entsprechender (Vor-)Auswahl der Mitarbeitervertretung "vorgelegt" werden. Sind es zwei oder drei Bewerber oder vielleicht sogar "nur" ich?

Wisst ihr über das Vorgehen Bescheid?

Danke.

HG
Zitieren
#2
Üblicherweise wird man der Mitarbeitervertretung nur die Person vorlegen die man einstellen will. Hat man denn gesagt, dass du Ausgewählt bist. Es kann auch sein, dass man mit den Absagen bis zur erfolgreichen Beteiligung dee Mitarbeitervertretung wartet.
Zitieren
#3
Eine entsprechende Zusage wurde mir nicht erteilt. :-/

Wenn ich allerdings eine Absage erhalten sollte, würde ich diese Zwischenmitteilung irreführend finden. :-/
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA ERSTELLEN!

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

NEUE FRAGE STELLEN!
--






Kredite für den Öffentlichen Dienst / Beamtendarlehen


Home Kommunen & Öffentlicher Dienst in Deutschland Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, S-Tabelle, P-Tabelle, TV-L, TV-V, TV-V, TV-N, Besoldungsgruppen Beamte Stellen: www.stellenanzeigen.de RSS Berufe Links Hilfe Über uns / Werben Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen © 2006 - 2019 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version