Vorstellungsgespräch für die Verkehrsüberwachung
#1
Hallo, ich habe in ein paar Tagen ein Vorstellungsgespräch für die Stelle als Mitarbeiterin in der kommunalen Verkehrsüberwachung !
Meine Frage: was kommt auf mich zu ? Was sollte ich wissen? Wie läuft so ein Gespräch in der Regel ab ? Vielen Dank! LG

Zitieren
#2
Als Arbeitgeber würde ich nach Deiner Motivation, Belastungsfähigkeit (z.B. bei Pöbeleien) und zeitlichen Flexibilität fragen (sprich: Abendstunden, Wochenenden).
Nicht schaden kann es auch, wenn Du Dich sachlich mit der Stelle auseinander setzt, also z.B. die wichtigsten Paragraphen der StVO (z B. Par. 12) und den Bußgeldkatalog quer lesen. Ferner die Situation in der Stadt kennen (Problemstraßen, ...). Gut wären auch Erfahrungen mit dem Smartphone, denn die Politessen arbeiten zumeist nur noch mit Smartphones.
Zitieren
#3
Dankeschön für die hilfreichen Tipps! Ich hoffe es klappt! Schönen Sonntag!

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Fragen Vorstellungsgespräch Fachassi SGB II
  - Fragen im Vorstellungsgespräch bei der Kirche
  - Vorstellungsgespräch Sachbearbeiterin Kfz-Zulassungsstelle

THEMA ERSTELLEN
--







Netzwerk Kommunen & Öffentlicher Dienst in Deutschland - Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, S-Tabelle, P-Tabelle, TV-L, TV-V, Besoldungsgruppen Beamte RSS Berufe Links Hilfe Stellenanzeigen: www.stellenanzeigen.de Über uns / Werben Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen © 2006 - 2019 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version