Schulbücher mit 50 % Rabatt - Stadt Gaggenau erfolgreich
#1
Ein Urteil des OVG Karlsruhe zur Schulbuchbeschaffung ist von überregionalem Interesse: Die Stadt Gaggenau darf weiterhin Bücher beschaffen, den Schulen zunächst leihweise zur Verfügung stellen (Lernmittelfreiheit) und den Eltern mit 50 % Rabatt zum Kauf anbieten.

Damit wurde die Berufung des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels mit dem Hinweis auf das Buchpreisbindungsgesetz abgewiesen. Eine Revision ist nicht möglich.

Link: http://www.badisches-tagblatt.de/html/co...ehren.html

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Integration von Migranten - "Stadt muss in Kitas mehr tun"



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version