Eingruppierung in die Stufen
#1
Hallo Zusammen,

so wirklich blicke ich nicht durch wie die Eingruppierung in die Stufen funktioniert.
Folgendes: Ich habe eine Stelle gefunden, die mit E11 ausgeschrieben ist. Fange ich jetzt automatisch bei Stufe 1 an oder wird mir in irgendeiner Form meine Berufserfahrung (10 Jahre freie Wirtschaft) angerechnet, so dass ich z.b. gleich in Stufe 3 einsteige?

Über Antworten ware ich sehr dankbar

Grüße

Zitieren
#2
..du steigst in Stufe 1 ein, es sei denn du kannst "einschlägige" Tätigkeiten nachweisen, die der AG anerkennt...dann gehts bis Stufe 3...
Zitieren
#3
Ok .... Besten Dank
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Eingruppierung Protokollant
  - Eingruppierung von EG 6 nach EG 8
  - Eingruppierung



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version