Stellenbewertung
#1

Hallo zusammen!

weiß jemand, ob bei einem Antrag auf Stellenbewertung die Stellenbeschreibung zu Grunde gelegt wird, auf welche ich mich seinerzeit beworben habe, oder die derzeit tatsächlich ausgeübten Tätigkeiten? 

Laut Stellenbeschreibung, auf welche ich mich seinerzeit beworben habe, bin ich zuständig für viele verschiedene Tätigkeiten, von denen ich aber aufgrund Umverteilung im Sachbereich nur einige tatsächlich bearbeite. Eine offizielle Anpassung der Stellenbeschreibung ist jedoch nie erfolgt.

Vielen Dank für eure Hilfe.
Zitieren
#2

Antrag ist erstmal unerheblich. Wenn es tatsächlich zu einer neuen Stellenbewertung kommt, werden die dauerhaft übertragenen Tätigkeiten zugrunde gelegt (ggf. auch Tätigkeiten, die man zu übertragen gedenkt).
Zitieren
#3

Wer ist denn da so übergriffig und nimmt Dir die Dir übertragenen Aufgaben weg? Sowas kann eine Abmahnung nach sich ziehen.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers