Minijob (450 Euro), öffentlicher Dienst
#1

Hallo zusammen,
ich würde mich sehr über eine Anwort auf meine Fragen freuen!

Ich war 8 Jahre freier Mitarbeiter im Öffentlichen Dienst, ab 1.1.21 habe ich dort einen 450 Euro Job angeboten bekommen (Vertrag schon unterschrieben). Meine Selbständigkeit gebe ich zum 31.12.20 auf. (Ich habe weiter noch eine 20 Stunden Teilzeitstelle auch im Öffentlichen Dienst, anderer Arbeitgeber, die ich auch weiter fortführe).

Bei dem 450 Euro Job bin ich mit 9b, Stufe 2 eingruppiert mit 6,5 Wochenstunden. Ich wollte schauen wie sich das auf die nächsten Jahre auswirkt, mit der Stundenreduzierung, wenn man eine Gruppe höher kommt, bzw. bei Tarifverhandlungen (okay, das weiss man ja noch nicht im Vorfeld). Gibt es irgendwo einen Onlinerechner?

Desweiteren habe ich bei der Teilzeitstelle mit 20 Stunden (seit 12 Jahren) schon einen kleinen Anspruch auf die VBL wenn ich in Rente gehe, wird das mit dem 450 Euro Job höher? Geht das automatisch oder muss ich dazu etwas tun? Im Einstellungsbogen habe ich meine VBL Kundennummer angeben müssen.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Versteuerung Minijob Land Hessen
- Mobbing im öffentlichen Dienst
- Minijob in kommunaler Stiftung mit Haustarifvertrag


NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers