Hacker kaperten Server der Stadt Bochum
#1

Unklar ist, ob Zugriff auf sensible Daten bestand. Die Stadt Bochum mutmaßt, dass andere Kommunen Server-Attacken verschweigen.

Der Datenschutzbeauftragte in NRW fordert eine Meldepflicht für Datenunfälle bei Städten und Gemeinden:

www.welt.de/regionales/duesseldorf/article108314769/Hacker-attackiert-Server-der-Stadt-Bochum.html
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um Ihren Beitrag zu veröffentlichen.


Möglicherweise verwandte Themen…
- WAZ: Stadt Duisburg schlägt in Sachen Zuwanderung Alarm
- Kann eine Stadt auf eigenen Wunsch aus ihrem Landkreis austreten ?
- Integration von Migranten - "Stadt muss in Kitas mehr tun"


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers