Gehalt Vorzimmerdamen
#1
Warum verdienen Vorzimmerdamen so gut?

Hallo!

Bin noch nicht lange im ö. D. Was mir aber ziemlich schnell aufgefallen ist, ist das Vorzimmerdamen alle mind. in EG 8 Eingruppiert sind. Und das nicht nur in unserer Verwaltung, sondern in allen Verwaltungen zu denen ich Kontakt habe. Auch Stellenausschreibungen im Internet bestätigen das.

Wie kann das sein, das eine "Sekretärin" so viel Verdient. Andere Verwaltungs-Angestellte aber in Entgeltgruppen 5/6 rumkeuchen. Und das zum Teil mit Verantwortungsvolleren/Vielseitigeren etc. Aufgaben.

Zitieren
#2
Moin,

für die Vorzimmerdamen gibt es (seit langem) mit den Arbeitgeberverbänden abgesprochene außertarifliche Regelungen. In Niedersachsen gibt es für Amtsleitungen EG 6, für Dezernenten EG 8 (diejenigen, die 2005 mit der Umstellung auf TVöD schon da waren, dürften EG 9 haben). Zumindest bei den Dezernatsvorzimmern ist es nach meinen Erfahrungen nicht immer nur ein Schweigegeld.

Grüße
1887
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Stellenwechsel - wie Gehalt ausrechnen?
  - Rückforderung Gehalt
  - Gehalt im Öffentlichen Dienst - TVöD



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

© 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version