Vorstellung
#1
Hier können Sie sich vorstellen!

Zitieren
#2
Icon_razzS10349
Hallo,
ich bin eine Erschließungs- und Ausbaubeitrags-Wühlmaus und scheine in diesem Forum die einzige ihrer Art zu sein....
Gibt es wirklich nicht noch mehr von meiner Gattung?
Gerade in meinem Bereich tun sich manchmal Abgründe auf, die man gerne mit jemandem vom Fach diskutieren würde, z.B. eine nicht absehbare Kehrtwende in der Rechtsprechung u.ä.
Sollte es noch weiteres beitragsrechtliches Leben in diesem Forum geben: meldet euch!
Viele Grüße aus dem sonnigen Süden Oberbayerns.

Wühlmaus
Zitieren
#3
Hallo Wühlmaus,
wirst wenig Antworten auf Deinen Hilferuf bekommen. Die Spezies „Wühlmaus“ ist anscheinend ausgestorben bzw. wurde von der „IT-Maus“ gefressen. Verwaltungsfachleute die in diesen Bereichen tätig sind sind "Einzelgänger". Trifft man nur bei Lehrgängen der Verwaltungsschule.

Grüße aus dem Armenhaus Bayerns (Oberfranken)

Andechser
Zitieren
#4
Aus dem Norden die interessierte Frage was ist eine  Erschließungs- und Ausbaubeitrags-Wühlmaus ??
Zitieren
#5
Hallo,

auch ich möchte mich hier kurz vorstellen:
Ich habe nach meiner Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten (allgemeine innere Verwaltung des Bundes) zu einer Kommune gewechselt, dort den AL II gemacht und war in fast jedem Sachgebiet tätig.
Seit etwa 16 Jahren habe ich mich speziell ins Erschließungs- und Straßenaubaubeitragsrecht und ins Straßen- und Wegerecht festgebissen. Nebenbei bin ich auch Datenschutzbeauftragte.
Dadurch bin ich viel auf Seminaren herumgekommen und habe bemerkt, dass speziell in kleineren Kommunen von den Sachbearbeitern eigentlich zu viel verlangt wird: sie sollen in allen Rechtsbereichen detailliert Bescheid wissen und auch noch zwei, drei Kollegen perfekt vertreten. Das hat mich vor 3 1/2 Jahren dazu gebracht, nebenbei noch eine kleine Kommunalberatungsfirma zu gründen, um geplagten Kommunen auf ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnittenes Spezialwissen zukommen zu lassen. Seit eineinhalb Jahren bin ich als freie Mitarbeiterin auch für KUBUS Kommunalberatung und Service GmbH im Bereich Erschließungs- und Straßenausbaubeiträge in Bayern tätig. KUBUS wird ausschließlich von kommunalen Spitzenverbanden getragen, was für mich den Ausschlag für eine Mitarbeit gab.

Ich hoffe, dass ich hier im Forum interessante Kontakte knüpfen kann und die eine oder andere Fachsimpelei führen kann.

Viele Grüße

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema




--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version