Streit um Hauptwohnsitz - Stadt verliert gegen MdL
#1
Streit um Hauptwohnsitz - Erfurter MdL und Stadtrat Kemmerich obsiegt vor Verwaltungsgericht Weimar gegen Stadt Erfurt.

"In der Regel habe tatsächlich jeder seinen Hauptwohnsitz dort, wo seine Familie gemeldet ist. Wenn einer aber sagt, die Wohnung in der anderen Gemeinde sei sein Hauptwohnsitz, weil er dort oft zu tun habe, dann sei es eben so. Vorausgesetzt, die häufige Betätigung am anderen Ort ist nicht offensichtlich gelogen."

http://www.otz.de/web/zgt/politik/detail...-611505354


11. Juni 2012

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Sexismus-Vorwürfe gegen Feuerwehr Frankfurt
  - Owi wegen Verstoß gegen TRGS 519
  - Streit um Meldegesetz - Handel mit Adressdaten heute oft Praxis



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version