Kritik am Winterdienst - Was sollten die Kommunen leisten ?
#1
Der Winterdienst der Kommunen steht erneut in der Kritik von Autofahrern, Fußgängern und Kaufleuten. Straßen, Wege und Innenstädte würden nicht oder nicht rechtzeitig vom Schnee und Eis befreit. Die Kommunen würden am Streugut sparen. Doch ist die Kritik berechtigt ? Was sollte der kommunale Winterdienst leisten ? Wie ist Ihre Meinung ?

Zitieren
#2
Also ich habe mich heute gefragt, wofür ich eigentlich Steuern zahle. Hier sind zentimeterdicke Eisschichten auf den Straßen.
Zitieren
#3
Auch bei uns wird von der Stadt nicht genug getan. Es kann doch nicht sein, dass sogar Schulen und Industriegebiete kaum noch erreichbar sind. Deutschland als Industriestandort und Bildungsstandort ist auf eine funktionierende Infrastruktur angewiesen, da können die Kommunen sich nicht darauf berufen, dass das Streugut zu teuer oder der Winter zu hart ist. Eine Stadt ohne funktionierenden Winterdienst spielt mit ihrer Eignung als Wohnort und Wirtschaftsstandort !
Zitieren
#4
Mancher Orts kann es tatsächlich sein, dass zu wenig Schnee geschoben wird. Dies aber meist in den Bereichen der Fall in dem die Kommunen und auch die Bürger solche Schneemassen nicht gewohnt sind.
Andernorts, wie z. B. im um am Harz sind die Räumdienste ordentlich am Schieben und wissen auch schon nicht mehr wohin mit dem Schnee.
Zudem kommt noch, dass einfach kein Streusalz mehr zu bekommen ist. Für Kommunen schon gar nicht. Das Salz wird verständlicherweise erst an die Straßenmeistereien für die Abstreuung der Autobahnen geliefert.

Man muss sich ja nun auch vor Augen halten, dass nicht nur vor der eigenen Tür Winter und somit viel Schnee liegt, sondern Europaweit. Dies ist zu dieser Zeit sonst nicht der Fall. So kann man sich wohl vorstellen, dass es irgendwann Engpässe bei den Lieferung gibt.F05533

Ich kann es eher von den Herstellerfirmen nicht immer nachvollziehen, dass teilweise 4 Wochen auf die Lieferung von Streusalz gewartet werden muss. Diese haben ja aus dem vergangenen Winter gelernt und große Versprechnungen gemacht, dass dieses Jahr keine Probleme geben soll...

Tja, da müssen wir wohl durch ... irgendwann kommt auch wieder der Frühling A015g
Zitieren
#5
Der Winter kommt ja auch sooo plötzlich.

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Winterdienst - Dienstvereinbarung
  - Neue Winterdienst-Technik
  - Schaudienst / Winterdienst



--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version