Keine Höhergruppierung trotz mehr Aufgaben ?
#11
Hallo auge006,
und genau das kann nicht sein. Wenn du ohne Baumkontrolle schon ausgelastet warst, dann kannst du die zusätzliche Arbeiten nicht verrichten.
Ich weiß jetzt nicht was ein Grundstücksaufseher für Aufgaben hat aber du kannst die Aufgabe der Baumkontrollen nicht machen, wenn du als Grundstücksaufseher ausgelastet bist. Irgendwo bleibt dann Arbeit und evtl. Verantwortung auf der Strecke.
Du bist bestimmt zum Baumkontrolleur bestellt worden und in dem Schreiben steht, dass du verantwortlich für alle gemeindlichen Bäume bist. So ist es bei uns zumindest. Wenn du jetzt deine jährliche Kontrolle nicht durchführen kannst, weil du mit der Tätigkeit als Grundstücksaufseher ausgelastet bist, dann musst du das deinem Arbeitgeber schriftlich mitteilen. Sonst bist du in der Haftung, da man dir die Aufgabe ja übertragen hat. Die Aufnahme in ein Kataster dauert eben seine Zeit und die muss man dir geben.
Gruß
Roland

Zitieren
#12
Hallo Roland, das mit den 20 Prozent kann nicht sein!!
In BW MUSS ein Baumkontrolleur mindestens 75% in der Baumpflege arbeiten!!

Gruß BBH
Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren

  NEUES THEMA

[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)

Möglicherweise verwandte Themen...
  - Fragen zur Eingruppierung/Höhergruppierung
  - Höhergruppierung von EG 8 in EG 9 a
  - Aufgaben Bauhof-Vorarbeiter im Gartenbau

THEMA ERSTELLEN
--







Netzwerk Kommunen & Öffentlicher Dienst in Deutschland - Tarif: TVöD Kommunen (VKA) / Bund, S-Tabelle, P-Tabelle, TV-L, TV-V, Besoldungsgruppen Beamte RSS Berufe Links Hilfe Stellenanzeigen: www.stellenanzeigen.de Über uns / Werben Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum Cookie-Einstellungen © 2006 - 2019 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version