Jahressonderzahlung bei Freistellung
#1

Hallo, ich bin in der bezahlten Freistellung vom Arbeitgeber, wie ist der Anspruch auf die Sonderzahlung zum Jahresende? Kann etwas gekürzt werden?
Zitieren
#2

Welcher Tarifvertrag?
Zitieren
#3

Im TVöD hat der (teil)freigestellte Personalratvorsitzende für die LoB die Wahlmöglichkeit zwischen Bewertung der Restarbeit oder dem Durchschnittswert der letzten 5 Jahre.
Zitieren
#4

Ich würde sagen ja steht dir zu. Weil dir als Personalrat durch deine Tätigkeit kein Nachteil entstehen darf aber auch kein Vorteil.

Was heißt du wirst genau so entlohnt als ob du nie im Personalrat gewesen wärst. Inklusive aller Sonderzahlung und auch Zulagen. Also auch die Jahressonderzahlung.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Freistellung Personalratsvorsitzende
- Teilzeit Personalratsvorsitzende Freistellung
- % Aufteilung der Freistellung im PR


NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers