Einwohnerrückgang: Ländliche Gemeinden benötigen Willkommenskultur für Zuwanderer
#1

Nach einer Studie der Bertelsmann Stiftung können ländliche Gemeinden bis jetzt nicht von der steigenden Zuwanderung profitieren. Der Zuwanderer-Anteil verringert sich sogar, je stärker die Einwohnerzahl sinkt.

Nach Auffassung von Experten müssen ländliche Gemeinden daher eine Willkommenskultur aufbauen, um Zuwanderer anzulocken:

http://www.welt.de/politik/deutschland/a...ionen.html

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema


Möglicherweise verwandte Themen...
  - Wie viele Vize-Bürgermeister benötigen Kommunen ?



--



Facebook Twitter RSS

Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Software: MyBB / MyBB.de Impressum

Vlotho, © 2006 - 2017 KommunalForum.de, info@kommunalforum.de

Wechsel zur mobilen Version