Eingruppierung nach zwei Jahren Berufserfahrung
#1

Hallo zusammen,

ggf. kann mir jemand weiterhelfen bezüglich möglicher Eingruppierung. Ich arbeite bei einem Energieversorger auf einer Referentenstelle, welche mit TVV Gruppe 10 bewertet ist. Meine Ausbildung habe ich vor zwei Jahren beendet, meinen Betriebswirt letztes Jahr und den Bachelor werde ich nächstes Jahr beenden. Nun erhalte ich in den kommenden Wochen (endlich) einen unbefristeten Arbeitsvertrag. Was meint ihr, mit welcher Entgeltgruppe könnte ich rechnen? Dass ich nicht direkt in die 10 komme, ist mir bewusst...

Danke vorab und viele Grüße
Zitieren
#2

Es gilt Tarifautonomie, ist die Stelle so bewertet, wird sie auch so bezahlt. Gerne wird man in der Probezeit bzw. der Einarbeitungsphase geringer bezahlt, aber das entspricht nicht der Rechtssprechung!
Zitieren
#3

(02.06.2022, 11:04)Gast schrieb:  Es gilt Tarifautonomie, ist die Stelle so bewertet, wird sie auch so bezahlt. Gerne wird man in der Probezeit bzw. der Einarbeitungsphase geringer bezahlt, aber das entspricht nicht der Rechtssprechung!

Wo finde ich hierzu mehr Informationen? Mir ist keine Rechtssprechung bekannt. Ich habe die selbe Problematik. Die mir angebotene Stelle ist mit der 10 bewertet. Mir wird jedoch die 9 angeboten und nach Erlangen bestimmter Kompetenzen erst die 10. Das wäre wirklich sehr hilfreich! Ich danke dir.
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Tv-v 6 Einstufung als Neueinstellung, mit 20 jähriger Berufserfahrung


NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers