Dienstherr Wechsel
#1

Hallo, 

habe vor wenigen Monaten eine neue Stelle bei einer Kommune bekommen. War zuvor Beamtin beim Land und bin jetzt Kommunalbeamtin. Wurde versetzt. Meine neue Stelle gefällt mir jedoch nicht wirklich. Jetzt habe ich eine andere, sehr attraktive Stelle in meiner Heimatkommune gesehen, die genau zu mir passen würde. Hat jemand schon mal innerhalb weniger Monate den Dienstherr schon mal gewechselt oder hat einen sonstigen Tipp? Vielen Dank
Zitieren
#2

Sowas kommt vor und ist auch kein Problem.

Sinnvoll ist es dabei zu betonen, dass die Stelle in der Heimatkommune inhaltlich sehr attraktiv ist und man auch gern vor Ort arbeiten möchte. Dass die derzeitige Stelle nicht gefällt sollte man im Kontext des Wechselns nicht kommunizieren.
Zitieren
#3

Hi, ja, das dachte ich mir auch so in der Richtung. Vielen Dank für Ihr Feedback.
Zitieren
#4

(05.05.2022, 09:36)Gast schrieb:  Hallo, 

habe vor wenigen Monaten eine neue Stelle bei einer Kommune bekommen. War zuvor Beamtin beim Land und bin jetzt Kommunalbeamtin. Wurde versetzt. Meine neue Stelle gefällt mir jedoch nicht wirklich. Jetzt habe ich eine andere, sehr attraktive Stelle in meiner Heimatkommune gesehen, die genau zu mir passen würde. Hat jemand schon mal innerhalb weniger Monate den Dienstherr schon mal gewechselt oder hat einen sonstigen Tipp? Vielen Dank

Hallo,
ich denke du solltest etwas warten. Das kommt nicht gut an wenn man in so kurze Zeit wieder wechseln will. Aber wenn das beide Kommunen sind, ist die Versetzung viel einfacher. 
MfG
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.




Möglicherweise verwandte Themen…
- Erfährt Dienstherr von Strafanzeige?


NEUES Thema schreiben


 Frage stellen
Anzeige
Flowers