"Das kommt jetzt aber nicht ins Protokoll" - Kultur versus Verwaltung ?
#1

Der Künstler Adolf Winkelmann beschreibt in einem Interview die Probleme bei seiner Bilder-Arbeit am Dortmunder Kunst- und Kreativitätszentrum "U". Dabei geht er auf die oft schwierige Zusammenarbeit mit "Betonköpfen" in der Kommunalverwaltung ein. Ein interessanter Einblick in das nicht immer einfache Verhältnis von Kultur und Verwaltung:

www.derwesten.de/kultur/U-Turm-Filmer-Adolf-Winkelmann-schreibt-gegen-Betonkoepfe-in-Behoerden-an-id5002153.html
Zitieren
Antworten


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, um Ihren Beitrag zu veröffentlichen.


Möglicherweise verwandte Themen…
- Eheleute, Verwandte oder Verschwägerte in der Verwaltung
- Microsoft-Monopol in der öffentlichen Verwaltung?
- Kommt das kommunale Wahlrecht für alle Migranten ?


NEUES Thema schreiben



 Frage stellen
Flowers