Alkoholverkauf an Jugendliche: Tests belegen massive Verstöße
#1
Bei Alkoholtestkäufen in Lüneburg (Niedersachsen) haben mehr als 40 Prozent der Supermärkte, Kioske und Tankstellen gegen § 9 des Jugendschutzgesetzes (JuSchG) verstoßen, indem sie branntweinhaltigen Alkohol (z.B. Alcopos) an Jugendliche unter 18 Jahre und / oder Bier, Wein und Sekt an Jugendliche unter 16 Jahre verkauft haben.

Dies ist umso erstaunlicher, als dass die gemeinsame Aktion von Ordnungsamt, Polizei und Drogenberatungsstelle im Vorhinein angekündigt worden war.

Link: http://www.presseportal.de/polizeipresse..._lueneburg

Zitieren
Thema abonnieren | Forum abonnieren


[-]
Schnellantwort:
Nachricht
Geben Sie hier Ihre Antwort zum Beitrag ein.

Bestätigung
Bitte klicken Sie auf das Kontrollkästchen, das Sie unten sehen. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
 Antworten (lang)  Neues Thema




--



Kommunalrecht: Baden-Württemberg (BW) - Bayern (BY) - Berlin (BE) - Brandenburg (BB) - Bremen (HB) - Hamburg (HH) - Hessen (HE) - Mecklenburg-Vorpommern (MV) - Niedersachsen (NI, Nds.) - Nordrhein-Westfalen (NW, NRW) - Rheinland-Pfalz (RP, RLP) - Saarland (SL) - Sachsen (SN, Sa.) - Sachsen-Anhalt (ST) - Schleswig-Holstein (SH) - Thüringen (TH). TVöD: Bund / VKA.

Partner Twitter Facebook RSS Links Hilfe Über uns Rechtliche Hinweise Datenschutz Impressum Software: MyBB / MyBB.de © 2006 - 2017 KommunalForum.de

Wechsel zur mobilen Version